30.12.2016: versteckte Dateien synchronisieren

Wie Dateien über rsync synchronisiert werden, habe ich bereits in einem älteren Post beschrieben. Versteckte Dateien werden über die Standard-Methode ausgeklammert. Das ist von Vorteil, wenn nicht alle Konfigurationsdateien aus dem Homeverzeichnis mit rübergeschaufelt werden sollen. Doch wie vorgehen, wenn auch diese Dateien benötigt werden?

Hier die Logik:

rsync -avz /src/bar/.* foo:/data/tmp

Damit werden jedoch nur die versteckten Dateien kopiert.

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.