Yosemite – San Francisco

Yosemite National Park – Sacramento – San Francisco (21.-23.04.)

Als es morgens von Fresno los in Richtung Yosemite National Park ging wurde sehr schnell deutlich, daß es ein wenig höher ging: Nebel überall. Diesen konnten wir jedoch schnell hinter uns lassen und an den Yosemite Falls die Aussicht genießen. Station für den Abend war Sacramento, eine Stadt die wirklich viel zu bieten hat. Leider konnten wr dort nur über Nacht verweilen, so daß wir vieles leider nicht sehen konnten. Aber vielleicht kommen wir ja auch nochmal dorthin…

Invalid Displayed Gallery

Am darauffolgenden Tag hieß es dann aufbrechen in Richtung San Francisco, wohl eine der europäischsten Städte im Westen. Nicht entgehen lassen konnten wir uns natürlich die Hauptattraktion: die Cable Cars. Diese auf noch 3 Linien operierenden, Seilzuggetriebenen Straßenbahnen ermöglichen es jedem, diese eindrucksvolle Stadt zu erkunden. Vor allem helfen sie, die steilen Straßen im Zentrum der Stadt zu bewältigen: eine halbe Fußmarsch und selbst der Trainierteste ist schweißgebadet.

Invalid Displayed Gallery

Natürlich hieß es auch, die Golden Gate Brücke zu besichtigen, und einmal die Gefängnisinsel Alcatraz in Augenschein zu nehmen. Gut, daß wi hier 2 Tage waren, es gibt viel zu sehen in dieser Stadt.

Invalid Displayed Gallery

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.