Fahrt nach Cape Point

10.12.2015 Fahrt ans Kap, Buffels Bay und Simons Town

Heute hatten wir uns wieder ins Auto geschwungen, darf doch von Kapstadt aus ein Ausflug ans Kap nicht fehlen. Zunächst wollte ich aber nochmal an meinen alten Wohnort nach Observatory zurück, um auch Christoph und Sophie mein Haus von damals, die Restaurants und meine alte Firma aus 1996/97 zeigen. Und siehe da: es sieht alles noch so aus, wie es damals war, zumindest haben sich alle zentralen Punkte von damals nicht wesentlich verändert.

Invalid Displayed Gallery

Dann hieß es sich auf den Weg ans Kap zu machen. Für die Kids war es sehr interessant, mit der Zahnradbahn zum Leuchtturm nach oben zu fahren und die Aussicht auf den indischen und atlantischen Ozean zu genießen.

Invalid Displayed Gallery

Ebenfalls im Naturreservat liegt die Buffels Bay, in der ich beim ersten Besuch in Kapstadt meine Schnorchelerfahrungen machen durfte. Die Strände dort sind immer noch mit die schönsten in Kapstadt mit einem hervorragenden Blick auf den Tafelberg.

Invalid Displayed Gallery

Und da wir schon in der Nähe waren, haben wir auf der Rückfahrt auch noch in Simonstown noch einen Halt eingelegt. Der Marinestützpunkt wäre sicher etwas für die Jungs unter uns was gewesen, es gibt aber eine weitere Attraktion in der Nähe: Pinguine. Bei herrlichem Wetter durften wir diese niedlichen Pinguine bei Boulders Beach aus nächster Nähe beobachten.

Invalid Displayed Gallery

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.