LA – Hollywood

Start in Los Angeles (12.-13.04.)

Die Wahl fiel deshalb auf den amerikanischen Westen, weil wir unbedingt die Naturwunder wie den Grand Canyon und den Bryce Canyon erleben wollten. Als Ausgangspunkt bot sich hierfür Los Angeles an. Gebucht hatten wir auch dieses Mal wieder eine Busreise, die zwar die Individualität des Urlaubs ein wenig einschränkt, auf der anderen Seite kann man sich im Bus aber auch herrlich entspannen und muß die Reise nicht Tag für Tag planen. Also reinsetzen und berieseln lassen…Dennoch sollte das Programm recht anstrengend werden, gab es doch einfach viel zu viel zu sehen. Nach der Ankunft in LA hatten wir eine Nacht im Airporthotel beim Flughafen, bevor es mit dem ersten Ausflug am darauf folgenden Tag losging.

Invalid Displayed Gallery

Auf dem Porgramm standen die Universal Studios und eine Rundfahrt duch die interessantesten Gebiete von L.A., also Hollywood etc.

Invalid Displayed Gallery

 

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.